Case: DOBI

Gespeichert von fabrice.spahn@… am Di., 11/10/2020 - 12:01

General

Tile

Tile Title
DOBI-Inter AG: Online Shop für Beauty Profis – ganz schön effizient!
Tile Text

Cando hat für DOBI-Inter AG – dem grössten Beauty Fachhandelspartner der Schweiz – eine neue Digital Plattform inklusive PIM und B2B Webshop realisiert.

Bild
thumbnail-dobi

Paragraphs

Fullsize
Off
Inverted
false
Elemente
Inverted
false
Untertitel
DOBI-Inter AG
Titel

Online Shop für Beauty Profis – ganz schön effizient!

Bild
Text

Cando hat für DOBI-Inter AG – dem grössten Beauty Fachhandelspartner der Schweiz – eine neue Digital Plattform inklusive PIM und B2B-Webshop realisiert.

Sidebar Inhalt

Kunde

DOBI-Inter AG

 

Kompetenzen

Align
center
Paragraph Title
Aus
Text

Neue Digital Plattform für Beauty-Fachhandelspartner

Seit über 50 Jahren beliefert DOBI-Inter AG schweizweit Friseursalons, Nageldesigner, Kosmetik- und Fusspflegestudios mit professionellen Beautyprodukten. Dabei wurde das Unternehmen als zuverlässiger Partner der Branche bekannt. Neben dem Katalog, der telefonischen Bestellung und den vier Beauty-Centren stellt der B2B-Webshop einen immer wichtiger werdenden Kundenkanal dar. Da die bestehende Lösung nicht mehr den heutigen Anforderungen entsprach, suchte DOBI einen Partner für die Lancierung der zukünftigen Digital Plattform.

Inverted
Aus
Text Columns
9
Titel
E-Commerce Erlebnis über alle Kanäle
Medium
Bild
Twm Type
default
Twm Media Format
portrait
Twm Text

DOBI bietet neben Markenprodukten auch Schulungen, Einrichtungen sowie Montage für Beautysalons und Wellnessbereiche an. Weiter ist DOBI im Bereich Aus- und Weiterbildung für Coiffeure und Naildesigner die Nr. 1 in der Schweiz und bietet zertifizierte Seminare und Ausbildungen im eigenen Schulungszentrum an.

Twm Title
Mehr als Markenprodukte – komplette Einrichtungen und Weiterbildung
Twm Media Right
Aus
Twm Media
Bild
room-seminars
Inverted
Aus
Align
center
Paragraph Title
Aus
Text

Partner für die Digitale Transformation

In einer zweistufigen Ausschreibung an der insgesamt 12 Digital Agenturen aus der Schweiz und Deutschland teilnahmen, wurde ein Partner gesucht, der DOBI bei der Digitalen Transformation begleitet, entsprechendes B2B- und Omnichannel Know-How einbringt und DOBI aktiv im Bereich Innovation unterstützt. Nicht zuletzt wegen der namhaften Referenzen wie Competec Gruppe (Alltron, Jamei, Brack) und SBB (Mobile Payment und Loyalty 2.0) sowie vieler B2B- und B2C Projekte für KMUs, hat Cando als Partner überzeugt.

 

User Experience und Analyse des Nutzungskontextes

Obwohl die Anforderungen im Rahmen der Ausschreibung umfangreich vorhanden waren, gab es im Bereich der Kunden- und Mitarbeiter-Bedürfnisse sowie der Prozesse Klärungsbedarf. Daher wurde mit einem Vorprojekt gestartet, bei dem sowohl die DOBI-Mitarbeiter als auch die DOBI-Kunden befragt und beobachtet wurden. Mit Kontextanalysen (Contextual Inquiries) und semi-strukturierten Interviews in den Beauty Salons wurden wertvolle Erkenntnisse über die Motivation und die Bedürfnisse der Kunden gesammelt. Gleichzeitig konnten durch Usability Testing (Think Aloud Testing) Probleme des aktuellen Webshops aufgedeckt werden. Dabei wurde unter anderem klar, dass dieser nicht mobile-freundlich und die Bedienung mit langen Fingernägeln, ein inharäntes Merkmal einer Naildesignerin, kaum möglich war.

Inverted
Aus
Text Columns
9
Inverted
Aus
Media List Align
right
Media List Items
Media List Format
landscape
Media List Media
Bild
use-case
Media List Format
portrait
Media List Media
Bild
camera
Media List Format
landscape
Media List Media
Bild
user-analyse
Align
center
Paragraph Title
Aus
Text

Interaktive Prototypen, AR Apps und Sprachassistenten

Um in einer frühen Phase des Projekts Feedback von Nutzern zu neuen Ideen und Innovationen zu erhalten, wurden verschiedene interaktive Prototypen erstellt. Dabei hat sich gezeigt, dass gewisse Designs und Annahmen in der Praxis nicht funktionieren. Unter anderem suchen die meisten Coiffeure Farbvarianten für Haartönungen anhand von Nummern und nicht über Bezeichnungen wie «Mahagoni dunkelbraun matt». Diese Erkenntnisse flossen direkt in das Design und die Entwicklung der Variantenauswahl ein.  Zusätzlich wurden verschiedene Prototypen im Bereich Augmented Reality (AR) und Voice getestet, um beispielsweise Haarfarben und Schminke direkt auf dem Gesicht zu sehen oder einen bestimmten Nagellack auf den eigenen Nägeln zu betrachten. Gut angekommen bei den Kunden ist die Expressbestellung per Smartphone und AR-App. Weniger gut die Bestellung per Sprache anhand von Alexa-Skills.

Inverted
Aus
Text Columns
9
Inverted
Aus
Media List Align
right
Media List Items
Media List Format
landscape
Media List Media
Bild
prototype-1
Media List Format
landscape
Media List Media
Bild
prototype-2
Media List Format
landscape
Media List Media
Bild
prototype-3
Align
center
Paragraph Title
Aus
Text

Prozess Analyse und technische Aspekte

Neben der User Experience Analyse wurden die internen Prozesse anhand der Methode «Job Shadowing» aufgenommen und analysiert. Diese Arbeiten umfassten neben PIM und Webshop die Analyse der Umsysteme wie ERP und Bilddatenbanken. Die involvierten Mitarbeiter repräsentierten alle Bereiche des Unternehmens von Marketing, Product- und Category Management, Sales, IT und Kundendienst. Die daraus gewonnen Insights wurden anschliessend in gemeinsamen Workshops den wichtigsten Stakeholdern präsentiert und bildeten zusammen mit den Resultaten der User Experience Analyse die Basis für die nachfolgende Entwicklungsphase.

Inverted
Aus
Text Columns
9
Bild
Bild
Align
center
Paragraph Title
Aus
Text

Enge Zusammenarbeit von der Idee bis zur erfolgreichen Umsetzung

Die knapp zweijährige Umsetzungsphase erforderte eine enge Zusammenarbeit. Auch weil schnell gestartet werden sollte und bei der agilen Entwicklungsmethode zu Beginn nicht alle Themen bis ins Detail spezifiziert waren. Grössere Themenblöcke wie beispielsweise die «DOBI Academy» (DOBIs Seminare) wurden daher parallel mittels «Co-Creation» und interdisziplinären Teams gemeinsam erarbeitet. Dabei wurden neben den Erkenntnissen der User Experience Analyse auch externe Experten hinzugezogen und mittels “Lightning Demos” Aspekte und Lösungen ausserhalb der Branche angeschaut und bewertet. Anhand dieser 360° Sicht auf ein Thema, entstand die aktuelle Customer Journey inklusive vorhandener Painpoints und identifizierten Chancen für Verbesserungen. All dies wurde in einem nächsten Schritt digital abgebildet und mit den Stakeholdern geteilt, welche dann weiter online kommentieren konnten. Erst danach wurden all diese Informationen und Erkenntnisse in einem interaktiven Prototypen visuell aufbereitet und erneut geteilt. So gelangte das Team in mehreren Iterationen zur finalen Umsetzung, welche die Bedürfnisse der Benutzer widerspiegelte

Inverted
Aus
Text Columns
9
Sentence
«Mit Pimcore haben wir uns bei der DOBI-Inter AG eine flexible Plattform geschaffen, welche gegenüber Hybris ohne teure Lizenzkosten auskommt und komplett nach unseren Bedürfnissen weiterentwickelt werden kann. Dabei war Cando stets ein kompetenter Partner, der viele unserer sehr speziellen Anforderungswünsche zuverlässig umsetzen konnte und auch eine komplette Migration aller Daten aus dem alten Hybrissystem realisiert hat. Mit Cando haben wir einen idealen Partner, mit dem wir die nächsten Jahre unsere eCommerce Strategie vorantreiben wollen!»
Autor
Carsten Thiele
Twm Type
default
Twm Media Format
landscape
Twm Text

Für die technische Basis setzte DOBI auf die neue Customer Experience Plattform basierend auf Pimcore und Cando eigenen Produkten. Dabei handelt es sich um eine voll integrierte Lösung, die ein breites Spektrum an Applikationen von Product Information Management (PIM), Content Management (CMS), Digital Asset Management (DAM), E-Commerce (B2B Shop), Marketing Automation und Print umfasst.

Twm Title
Integrierte Customer Experience Plattform
Twm Media Right
An
Twm Media
Bild
cx-image
Inverted
Aus
Video-Datei
Align
center
Paragraph Title
Aus
Text

Schnelle Suche in über 120 Produktvarianten

Wie kann in kurzer Zeit der richtige Farbton aus über 120 Farbvarianten eines Haartönung Produktes gefunden werden? Die Lösung lag in einer optimierten Listendarstellung der Produktvarianten, einer einfachen Suche nach Varianten von Attributen mittels «type-ahead» sowie passenden Sortiermöglichkeiten. Neben der visuellen Darstellung der Farbtöne, ist die numerische Bezeichnung der Variante die mit Abstand wichtigste Information für die Zielgruppe.

Inverted
Aus
Text Columns
9
Twm Type
default
Twm Media Format
landscape
Twm Text

Im B2B Umfeld bestellen Kunden oft dieselben Produkte an dieselben Adressen unter Verwendung derselben Zahlungsmethoden. Neu ist dies noch einfacher möglich und die Benutzer können mit einem einzigen Klick aus dem Warenkorb bestellen ohne einen mehrstufigen Checkout Prozess zu durchlaufen. Trotzdem können Adress-, Zahlungs- und Lieferoptionen jederzeit geändert werden. Auch das Sammeln von DOBI-Punkten - dem Loyalitätsprogramm von DOBI -  ist mit der neuen Plattform intuitiv und digital gelöst.

Twm Title
«One Click» Checkout für Vielbesteller
Twm Media Right
An
Twm Media
Bild
checkout
Inverted
Aus
Twm Type
default
Twm Media Format
portrait
Twm Text

Die Content Seiten für Themen und Marken wurden mit den Pimcore CMS Funktionen und Templates realisiert. Dabei kommen über 25 DOBI spezifische Inhaltsblöcke zur Anwendung, die von den Content Managern flexibel auf Seiten angeordnet werden können. Das erlaubt das Mischen von Inhalten wie Bilder, Videos und Text mit dynamisch generierten Inhalten wie Produkt-Ansichten. Dieser Mix aus inspirierendem Beauty Content und passenden Produkten aus dem Webshop macht moderne Content Commerce Lösungen aus

Twm Title
Flexibilität für Content Manager
Twm Media Right
Aus
Twm Media
Bild
brick
Inverted
Aus
Bild
Align
center
Paragraph Title
Aus
Text

Nahtlose ERP-Integration zu Microsoft Dynamics

Eine besondere Herausforderung des Projektes lag darin, dass parallel zum Projekt ein neues ERP-System eingeführt wurde. Denn das ERP «Microsoft Dynamics Nav» ist Master für alle Artikel- und Kundenstammdaten. Zudem werden alle Warenkorb- und Lagerbestandsberechnungen im ERP durchführt. Daher war die sehr enge Verzahnung des PIM (Pimcore) mit dem ERP (Microsoft Dynamics) eine der Hauptanforderungen. Dies wurde durch eine service-orientierte Architektur und zahlreichen Schnittstellen gelöst, die auch unter hoher Last eine entsprechende Performance erbringen mussten. Ein weiterer wichtiger Punkt war die Robustheit der Schnittstellen. Dazu gehört die «Offline Fähigkeit» falls das ERP-System nicht erreicht werden kann. Dies wurde mittels speziellen Caching Mechanismen und weiterer Massnahmen umgesetzt und erlaubt die temporäre Bestellung für Kunden. Schon früh im Projekt wurden zudem Migrationsthemen angegangen. Dabei wurde beispielsweise der Katalogbaum und über 12’000 Artikel sowie bestehende Benutzeraccounts von SAP Hybris auf die neue Pimcore Plattform migriert

Inverted
Aus
Text Columns
9
Align
center
Paragraph Title
Aus
Text

Key-Features

  1. B2B Shop für Beauty Fachhandel im Bereich Hair, Nail, Kosmetik und Feet. Einrichtung (Design, Planung und Umsetzung) sowie Aus- und Weiterbildung (Academy)
  2. Einfache und intuitive Bedienung und mit wenigen Klicks zum Ziel. Basierend auf umfangreichem Usability Research mit den Zielgruppen vor Ort in den Studios. Check-out mit einem Klick.
  3. Suche mit direkter Bestellmöglichkeit noch in den vorgeschlagenen Suchresultaten (Auto-suggest mit Warenkorb Button)
  4. Produkte mit bis zu 120 Varianten einfach such- und filterbar
  5. Flexibles Backend zur Verwaltung der über 12’000 Produkte (PIM)
  6. ERP Anbindung Microsoft Dynamics 365
  7. Academy Bereich inkl. Kurssuche und direkte Online Buchung
  8. Loyalty System Integration mit Bonus Karte und DOBI Punkte sowohl beim Einkauf (Sammeln) wie auch bei der Einlösung. 
  9. Content Bricks: über 25 verschiedene Inhaltsgefässe für flexible Landingpage-Erstellung
  10. Moderne E-Commerce Features für Preise, Aktionen, Omnichannel, B2B
  11. Migration von SAP Hybris, Bilddatenbanken, Benutzer Logins, Produkte und Strukturen
  12. Performance dank umfangreicher Optimierungen und dem Einsatz von Elastic Search
Inverted
Aus
Text Columns
9
Align
left
Paragraph Title
An
Text

Das könnte Sie auch interessieren

Inverted
Aus
Text Columns
9
Tiles Teaser
An
Tiles Large
Aus
Inverted
Aus
Tiles limit
3
Tiles Author
Aus
Inverted
Aus
Title
Fragen oder Anfragen? Chris Bochsler hilft Ihnen gerne weiter.
Media
Bild
contact-chris
Open